Notfalls vor das Verwaltungsgericht

Zu den geplanten Windkraftanlagen in Gleiritsch schrieb Ludwig Babl (Gleiritsch) einen Leserbrief, der in der Zeitung „Der neue Tag“ am 24. Juni 2014 wie folgt veröffentlicht wurde:

„Die Stadt Pfreimd will in Pamsendorf Windräder bauen. Wir Gleiritscher müssen diese Monster ständig anschauen. Nun, die Pfreimder haben sich das prima vorgestellt, denn die Windräder bringen der Stadt eine Menge Geld. Auch in Pamsendorf herrscht Goldgräberstimmung. Hoffentlich kommt endlich bald die Baugenehmigung. Es sind nicht ein paar Leute, die in Gleiritsch protestieren, sondern ein ganzes Dorf. Hunderte fordern, dass das nicht passieren darf. Nein und nochmals nein, so einfach geht das nicht. Notfalls bleibt der Weg zum Verwaltungsgericht. Vielleicht müssen wir diesen Weg gar nicht gehen, wenn die Entscheider unsere Sorgen verstehen.“

Ludwig Babl, Gleiritsch